Der Zion National Park in Utah ist ein Paradies für Wanderer. Es gibt, mehrere Wanderpfade, etwas für jede Fähigkeit mit einem Höhenunterschied, der zwischen 3.600-8.700 Meter variieren. Die Wege sind voll von historischen Details und Sie können Ihrem Abenteuer jetzt auch neue Pfade hinzufügen, da Sie auch durch The Narrows & Angels Landing, als auch viele andere Strecken, wandern können.

Zion, Utah
Angels Landing

Angels Landing ist ein beliebtes Ziel im Zion National Park und bietet einen Tag voller Abenteuer, d. h. wenn Sie ein erfahrener Wanderer sind, der keine Probleme mit Höhen hat. Der Schwierigkeitsgrad ist moderat und dauert, hin und zurück, etwas mehr als 2 Stunden.

Ausgangspunk ist The Grotto, der in der Nähe der Zion Lodge. Angels Landing ist eine viel bewanderte Route, die, nachdem die Wanderer an dem Scout Lookout vorbeikommen, etwas uneben wird. Verwenden Sie die Ketten, die in den Fels geschraubt sind und achten Sie auf rutschigen Felsen, vor allem bei nassen oder vereisten Bedingungen. Während Sie zu dem herrlichen Angels Landing-Gipfel aufsteigen, tragen Sie zu Ihrer eigenen Sicherheit, Schuhe, die sich gut im Wasser bewähren.

Angels Landing

Wie Sie sich vorstellen können, ist diese Pfad für Erwachsenen und daher für Kinder nicht empfehlenswert. Obwohl das Terrain wild ist, es ist und bleibt eine erstaunliche Erfahrung, und bietet tolle Landschaftsfotografie, wie zum Beispiel die Virgin Waters. Nachdem Sie durch ein Waldgebiet passiert sind, erreichen Sie eine beeindruckende Kluft, bei der Öffnung des Refrigorator Canyons. Von dort sehen Sie die atemberaubend, vertikalen roten Sandsteinmauern.

Angels Landing
The Narrows

Innerhalb von dem Zion National Park finden Sie The Narrows, ein Teil einer Schlucht, etwas nördlich vom Zion Canyon. Eindrucksvoll gelagert, dies ist eines der Top 5 Abenteuer, gelistet im National Geographic – unter Amerikas besten 100 Abenteuern. in großer Teil der Wanderung geht durch den Virgin River, am Colorado Plateau. Hier gehen Wanderer von einer Felswand zur anderen. Im Sommer ist das Wasser erfrischend. Allerdings ist eine Wanderung durchs Wasser, erwartungsgemäß anstrengend. Vorsicht ist immer angeraten, da sich die Schlucht dahin schlängelt. Es gab immer wieder Überschwemmungen, die ohne Vorwarnung kommen können.

Viele Menschen besteigen The Narrows, beginnend von unten, in einem gemäßigten Tempo, bis sie zu einem Punkt gelangen, an dem sie sich sicher fühlen; dies gilt insbesondere für die erstmaligen Fluss Wanderer. Im Sommer ist es eine moderate Wanderung, die auch für Kinder, grösser als 120 cm gut eignet. Je nach Tempo und wie weit Sie durch die wohl bekannte Wall Street gehen wollen, brauchen Sie für diese Strecke 2 -3 Stunden. Für fortgeschrittene Wanderer, gibt es den von oben nach unten Wanderweg. Dieser kann bis zu 14 Stunden dauern.

The Narrows The Narrows
The Narrows
The Narrows
Andere Wandermöglichkeiten

Innerhalb von Zion National Park gibt es auch andere fantastische Wanderwege; unter anderem The Subway, der Observation Point, und Lady Mountain. The Subway ist eine halbtägige, anspruchsvolle Wanderung, welche den fortgeschrittenen Wanderer zu Dinosaurierspuren führt, außerdem zu einer Schlucht, genannt The Subway als auch zu den Keyhole Falls, einen riesigen Wasserfall. Sie können aber auch eine Wanderung zum höchsten Punkt im Zion National Park machen; zum Observation Point. Von dort können Sie den Zion Canyon in all seiner Pracht sehen. Lady Mountain ist eine andere sehr schwierige Wanderung, die Sie zur südlichen Spitze des Parks bringt, von wo aus Sie die majestätischen Emerald Pools überblicken können.

Es ist keineswegs überraschend, dass der Zion National Park, einschließlich The Narrows und Angels Landing, mit einigen anderen Wanderrouten, ein beliebtes Urlaubsziel sind, für Einheimische als auch für Touristen. Waren Sie schon im Zion National Park? Wenn ja, was waren Ihre Erfahrungen?

Zion National Park

MM Socks

MM Socks wurden vom Familienunternehmen Sport Mayrl in Südtirol entwickelt. Inmitten der Südtiroler Alpen, wo Einheimische und Outdoorspezialisten anzutreffen sind, haben wir rund 30 Jahre Forschung und Entwicklung in diesen Bereich investiert. Auf der Grundlage unserer Erfahrung sowie zahlreicher Tests und Erprobungen, haben wir diese Socken kreiert, die ihrem Namen wahrlich gerecht werden. - "Wundersocken". Unsere Kollektion

Comments
comments powered by Disqus
Weitere Abenteuer
Die schönsten Seen in Südtirol Südtirol hat einige der schönsten Seen in den Alpen. Unsere persönliche Favoritenliste.
Dolomiten, Südtirol Weltkulturerbe. Die Dolomiten zählen zu den spektakulärsten Gebirgslandschaften der Erde. 18 atemberaubende Berge ragen über 3,000 Meter hinaus.
Lofoten, Norwegen Inselparadies im Norden Norwegens.
Zur Übersicht